Fahrradanhänger Ratgeber

Für Radfahrer ist ein Fahrradanhänger eine sinnvolle Anschaffung, wenn Kind, Hund, Einkäufe oder Reisegepäck transportiert werden soll. Welcher Radanhänger das Fahrrad als Gespann ergänzen soll, hängt davon ab, was transportiert wird. Zwar können Sie mit einem Lastenanhänger Einkäufe und Reisegepäck befördern, nicht aber Hunde oder Kinder. Auf langen Fahrradtouren reduziert ein herkömmlicher Lastenanhänger den Fahrkomfort, so dass bei Touren spezielle Reiseanhänger hinter dem Fahrrad wesentlich besser geeignet sind, da bei sportlichen Radanhängern der Laufkomfort signifikant höher ist. Da jeder Typ Fahrradanhänger spezifische Laufeigenschaften aufweist und jeweils für bestimmte Transporte vorgesehen ist, stellen wir Ihnen nachfolgend einige Fahrradänhänger vor und fassen für Sie in diesem umfangreichen Ratgeber zusammen, worauf Sie beim Kauf eines Radanhängers achten können, damit der Fahrradanhänger Ihre Erwartungen erfüllt und sich die Anschaffungskosten für Sie lohnen.

Welche Fahrradanhänger gibt es?

Die wichtigsten Arten von Fahrradanhängern sind eingangs bereits erwähnt worden. Bevor Sie einen Anhänger kaufen, sollten Sie abwägen, für welche Transportart Sie den Radanhänger nutzen möchten. Nachfolgend ein kurzer Überblick, welche Anhänger erhältlich sind.

Hundeanhänger

Der Hundeanhänger dient dem sicheren Transport von Hunden. Diese Modelle sind in unterschiedlichen Größen erhältlich und sollten immer als geschlossenes Modell ausgewählt werden, damit der Hund während der Radfahrt nicht aus dem Anhänger springt.

Zum Fahrradanhänger für Hunde Test

Hundeanhänger
Hundeanhänger

Reiseanhänger

Für Radsportler, Tourenfahrer und Radreisende ist der Reiseanhänger das bevorzugte Modell für ein sportlich ausgelegtes Bike. Wenngleich der Reisefahrradanhänger preislich der teuerste Fahrradanhänger ist, zahlt sich die Investition in einen guten Anhänger aus. Das Gewicht des Anhängers ist sehr gering, dennoch lässt sich viel Reisegepäck wettergeschützt transportieren und die Laufeigenschaften sind hervorragend.

Zum Fahrradanhänger für Reisegepäck Test

Reiseanhänger

Lastenanhänger / Transportanhänger

Zum Transportieren von Einkäufen oder anderen Lasten ist der Lastenanhänger bzw. Transportanhänger für das Fahrrad eine sinnvolle Ergänzung. Es handelt sich dabei nicht um zwei verschiedene Modelle; der Fachhandel benutzt lediglich beide Begriffe. Beim Kauf dieser Anhänger spielen Nutzlast und Bauform eine wichtige Rolle. Worauf es bei diesem Fahrradanhänger ankommt, haben wir in einem ausführlichen Testbericht für Sie zusammengefasst.

Zum Lastenanhänger Fahrrad Testbericht

Lastenanhänger

Kinderfahrradanhänger

Kleine Kinder können entweder im Fahrradsitz oder im Kinderfahrradanhänger mitgenommen werden. So können Eltern und Großeltern schon mit Kleinkindern tolle Fahrradausflüge machen oder sich im Alltag auf dem Zweirad fortbewegen. Sitzkomfort und Sicherheit müssen beim Fahrradanhänger für Kinder an erster Stelle stehen. Erfahren Sie in unserem Kinderfahrradanhänger alles wichtige.

Zum Kinderfahrradanhänger Ratgeber

Fahrradanhänger Unterschiede

Suchen Sie einen Anhänger für Fahrräder, müssen Sie wissen, dass die Unterschiede einzelner Anhängermodelle nicht nur optisch sind. Für welche Verwendungszwecke ein Fahrradhänger genutzt werden kann, ist von der Bauart abhängig. Durchaus können Sie in Hundefahrradanhänger und Kinderfahrradanhänger gelegentlich Reisegepäck und Lasten transportieren. Allerdings sind Lastenanhänger nicht geeignet, um darin Kinder oder Hunde hinter dem Fahrrad herzuziehen. Kinder müssen zwingend im Anhänger angeschnallt werden, Hunde müssen im Anhänger angeleint werden. Beide benötigen einen gut klimatisierten Innenraum und darüber hinaus freuen sich Kind und Hund, wenn Sitzkomfort vorhanden ist. Dieser wird unter anderem durch hochwertige Federung sowie Luftreifen erzielt; für Kinder gibt es darüber hinaus im Kinderfahrradhänger Sitzschalen.

Fahrkomfort und Sicherheit mit Fahrradanhänger

Wichtige Aspekte sind Kaufpreis, zulässige Traglast des Anhängers sowie Eigengewicht, Windschnittigkeit und Laufeigenschaften während der Radtour. Sind Radfahrer mit einem Gespann aus Fahrrad und Fahrradanhänger unterwegs, muss zwingend für gute Sichtbarkeit des gesamten Gespanns gesorgt werden. Jeder Fahrradanhänger ist deutlich niedriger, als Fahrrad und Fahrradfahrer, so dass insbesondere Anhänger oft übersehen werden und es zum Unfall kommt. Mit Reflektoren, Beleuchtung und Wimpel wird die Sichtbarkeit des Fahrradanhängers drastisch erhöht und die Sicherheit im Straßenverkehr heraufgesetzt. Ungeachtet dessen versteht es sich von selbst, dass Kinder auch im Kinderfahrradanhänger einen Fahrradhelm tragen.